Märchen aus aller Welt
Märchenseminare
Märchen aus aller Welt

Mär­ch­en­se­mi­na­re | Er­zähl­kul­tur

Mär­ch­en­se­mi­na­re | Kurse

Märchenseminare, Märchenworkshops oder Märchenkurse buchenHier finden Sie noch gut gefüllte Schatz­tru­hen mit sa­gen­haf­tem Hin­ter­grund­wis­sen. Unsere Mär­ch­en­se­mi­na­re haben sich die Aufgabe gestellt, See­len­rät­sel von Mär­chen­fi­gu­ren zu lösen. Denn diese Figuren und Cha­rak­te­re be­schrei­ben innere Schick­sals- sowie Ent­wick­lungs­we­ge des Menschen in Bildern, Ima­gi­na­tio­nen und Metaphern die einen weg­wei­sen­den und zu­kunfts­ge­stal­ten­den Impuls in sich tragen, sofern man es schafft, diese Sym­bol­welt un­ver­fälscht in die heutige Zeit zu über­tra­gen. Diese Gleich­nis­se reden in ihrer „Bil­der­spra­che“, malen gleichsam mit Worten. Bergen in sich sehr viele Rät­sel­auf­ga­ben, die ihrer Erlösung erhoffen und ersehnen. Ihnen sind echte, auf älteren See­len­kräf­ten beruhende, > Ima­gi­na­tio­nen Kurse und Seminare ihren fun­dier­ten und en­ga­gier­ten Beitrag leisten, für eine anregende Mär­ch­en­se­mi­nar - Er­zähl­kul­tur. Und so wollen wir die Schatz­tru­hen wieder öffnen, den Schleier lupfen und so manchen Weis­heits­zip­fel erhaschen, uns fleißig er­ar­bei­ten. Die See­len­rei­se innerhalb unserer Mär­ch­en­se­mi­na­re, in die Welt der Sagen und Mythen, hier und jetzt sollen und werden sie mit unseren ein­füh­ren­den Mär­ch­en­se­mi­na­ren beginnen.

Märchenprojekte unterrichtsbezogene ProjektarbeitenEin Stich an der Spindel oder Spule, so wie es bei­spiels­wei­se Dorn­rös­chen wi­der­fährt, ebenso der fleißigen Goldmarie bei Frau Holle, die an jedem Tage, ganz egal ob die Sonne scheint oder es stürmt und schneit, was sollen und wollen diese Metaphern bedeuten? Welche Botschaft soll uns hier über­mit­telt werden? Wie weben wir, unbewusst oder eben mit voll erwachtem Be­wusst­sein und Selbst­be­wusst­sein, an unserem Le­bens­schick­sals­fa­den und unserer Le­bens­ge­stal­tung? Was können und wollen uns diese Ge­stalt­dar­stel­lun­gen über unser ICH, unsere ICH Ent­wi­cke­lung mitteilen, mit auf unseren Lebensweg geben? Damit wir nicht vom rechten Weg abkommen und von der Fins­ter­nis ver­schlun­gen werden. Welchen Einfluss haben wir ganz per­sön­lich, durch den vollen Einsatz unserer Willens- und Ge­stal­tungs­kräf­te, auf das selbst­stän­di­ge Drehen an unserem Lebensrad, damit es sich in die richtige Richtung mit der richtigen Ge­schwin­dig­keit dreht, wir also unseren uns we­sens­ei­ge­nen Le­bens­rhyth­mus und unsere Le­bens­ba­lan­ce finden?

Mär­ch­en­se­mi­na­re | Workshops

Märchenschulungen | gelebtes MärchenforumErstreben wir Er­kennt­nis, Men­schen­kennt­nis, Geis­ter­kennt­nis an oder fallen wir lieber in den hun­dert­jäh­ri­gen Le­bens­schlaf, mit Beginn unserer Geburt bis hin zum phy­si­schen Tod. Bleiben so Er­den­träu­mer und versinken in der Welt der Materie, wie es Dorn­rös­chen geschah und warten darauf dass das Schicksal uns wieder wachküsst um es zu ergreifen!? Oder entdecken und ergreifen wir, im vollen Selbst-Be­wusst­sein, unseren "roten" (Lebens-) Faden unseres Le­bens­schick­sals, nehmen unsere Le­bens­spu­le ganz fest in die Hand, spannen sie ins Schick­sals­rad ein und fangen an zu spinnen (zu schaffen, zu gestalten), um so den uns zu­ste­hen­den Lohn für unsere fleißige Arbeit (oder eben nicht) zu erhalten.

Freiwillige Mitarbeiter Leipzig gesuchtDoch dazu bedarf es eines freien Geistes, bedarf es, des schöp­fe­risch-le­ben­di­gen Denkens, der Er­grei­fung freier Wil­lens­im­pul­se sowie un­be­ding­te Be­reit­schaft, ein selbst­schöp­fen­der, selbst­ge­stal­ten­der Mensch seines Schick­sals werden zu wollen. Denken und Wollen allein jedoch genügt nicht. Handeln ist es, wozu unsere Mär­ch­en­se­mi­na­re Sie in­spi­rie­ren möchte! Dann bestimmen wir, halten wir es in unseren Händen, wie sich unser Lebensrad drehen soll. Wir werden zum Selbst­ge­stal­ter unseres Schick­sals! Also lassen Sie uns spinnen, in unseren Mär­ch­en­se­mi­na­ren stehen die Spinn­rä­der (das krei­seln­de Denken in unseren Köpfen und im Herzen) für Sie bereit. Nehmen wir unser ver­filz­tes Le­bens­garn auf, entwirren es gründlich und spinnen einen festen Le­bensz­wirn, auf das er uns Richt­schnur für unser Denken und Handeln werde.

Wir haben einen Verstand, aber wir sind nicht unser Verstand! Diese große Wahrheit werden wir uns innerhalb der Mär­ch­en­se­mi­na­re immer wieder ganz bewusst vor Augen halten. Wo bleibt die schöp­fen­de, die schöp­fe­ri­sche Fantasie und Krea­ti­vi­tät, wo unser über­bor­den­der Ide­en­reich­tum? Vom kalten Intellekt verjagt? Vom funk­tio­na­len, vom ver­stan­des­mä­ßi­gen Denken über­la­gert, ja viel­leicht gar abgetötet, weil wir zu viele ver­gif­te­te Gedanken-Äpfel gegessen haben?

Diese Mär­ch­en­se­mi­na­re wollen Ver­ant­wor­tung für wei­ter­füh­ren­de, für geistige Bildung sowie Belebung und Be­feue­rung unseres See­le­n­in­ne­ren, die unser ICH tragen, über­neh­men. Sagenhaft gefüllte Schatz­kis­ten, voller kleiner und großer Rätsel und Wunder, erwarten Sie in diesen Ver­an­stal­tun­gen.

Weihnachtsmärchen Leipzig | MärchenaufführungenLassen Sie uns diese groß­ar­ti­gen und ein­ma­li­gen See­len­schät­ze wie­der­ent­de­cken, in unser Be­wusst­sein hinauf heben. Lösen wir den in­tel­lek­tu­el­len Zau­ber­bann und Fluch und ent­zau­bern wir den Intellekt ob seiner See­len­käl­te und Be­wusst­seins­lo­sig­keit. Helfen wir den Gestalten im Mär­ch­en­se­mi­na­re heraus, aus dem Schatten- und To­ten­reich der ach so ver- und ge­bil­de­ten Ana­ly­ti­ker, auf das sie uns ihr See­le­n­in­ne­res zu Füßen legen und uns wieder an die Hand in ihre geistige Ster­nen­hei­mat mitnehmen, das sie Gesundung erfahren und somit auch uns zur Gesundung unserer Seele verhelfen.

Weis­heits­rät­sel öffne dich. Wirf reichlich Weisheit über mich. Bring im Mär­ch­en­se­mi­na­re neues Wissen uns hervor, dann geht’s uns wie der Goldmarie unterm ster­nen­ge­krön­ten Him­mels­tor. So reich beschenkt mit Weis­heits­ga­ben, lässt sich das Leben leicht ertragen. Doch bin ich in­tel­lek­tu­ell verbildet, zu träge und mir zu fein, dann wird das Pech ein Leben lang mein Begleiter sein. Dann schließt sich das Tor mit Krachen zu, und meine Seele steht davor und findet nimmer seine Ruh. Ent­rät­seln wir gemeinsam die Rätsel unserer Sonnen-, Seelen- und Er­kennt­nis­mär­chen in unseren Mär­ch­en­se­mi­na­ren. Es ist endlich wieder an der Zeit.

Se­mi­nar­in­hal­te

  • Freiheit und Schicksal, Geisteswissenschaftliche Rätsel und Gesichtspunkte. Wie Freiheitsimpulse und Schicksalsschläge uns oftmals die innerlich erneuernde Richtung weisen, und wie wir diese erkennen können.
  • Behandlung der Motive und Symbolik in den einzelnen Charaktergruppen, je nach Seminarschwerpunkt oder Vorgabe, als eine der Charaktergruppen seien hier stellvertretend die Geschwistermotive benannt. Mensch- und Tierheit, vom seelischen Doppelgänger in uns, seinen Aufgaben und seinen Geheimnissen. Für einzelne Motive werden gesonderte Workshops oder Märchenseminare abgehalten.
  • Erkenntnismärchen, Vom inneren Menschen im Menschen. Rätsel der Per­sön­lich­keits­struk­tur erkennen und bewusst sowie zielführend für die eigne Entwicklung gewinnbringend (im Sinne der Gemeinschaft dienlich) einsetzen. Der Weg der wesenseigenen und wesensgerechten Entwicklung des Menschen.
  • Willensgebende Impulse des Erzengels Michael als Helfer und Retter in höchster Not. Erleben Sie sein eintauchen in die verschiedenen Figuren und Charaktere in verschiedenen Märchenseminaren.
  • Geheimnis und Rätsel der Dreizahl und ihre immerwährende Kraft der Erfüllung. Doch das muss man Ihnen ja sicher nicht dreimal sagen? Mehr über die heilige Bedeutung von Zahlen im Märchen erfahren Sie in unseren Workshops, dort haben Sie dann drei Wünsche frei. Alle Geheimnisse der Zwölfzahl löst der Weih­nachts­mann mit Ihnen in unserem Weih­nachts­mär­chen­zy­klus in der Win­ter­zeit auf.
  • Weisheit von den Blut- und Willenskräften im Menschsein. Bevor uns die menschliche Krise in der Lebensmitte ereilt. Hintergrundwissen zur Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung des Menschen zum optimalen Erkennen und ausschöpfen seiner Talente und Fähigkeiten.
  • Unser Lebensschicksalsfaden (Spule), seine Querverbindung zu anderen Menschenseelen und ihre Schicksalsrätsel. Die sich daraus ergebende Übernahme zur Selbstverantwortung für unser bewusstes ICH sein. Schicksalsweisende Lösungswege in unserem Märchenseminaren entdecken.
  • Das ICH als Selbstgestalter m-eines Schicksals, von der Entzauberung und Erlösung des Rätsels der Selbst-Erkenntnis. Die tiefenpsychologischen Wahrheiten im "Das Märchen von der Le­bens­zeit."

Se­mi­nar­or­te

Alle Angebote, sowohl von privaten In­ter­es­sen­ten, wie auch von Un­ter­neh­men und In­sti­tu­tio­nen, sind als Inhouse Seminar möglich. Ihre Anfragen richten Sie bitte als Erst­kon­takt immer schrift­lich und aus­schließ­lich über unser Kon­takt­for­mu­lar an uns. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Preis­bil­dung

Unsere Se­min­ar­ge­büh­ren sind Ver­hand­lungs­sa­che. Anfragen dazu werden aus­schließ­lich dann be­ant­wor­tet, wenn die An­fra­gen­den sich mit einem rechts­gül­ti­gen Impressum bei uns melden. Pauschale Anfragen werden nicht be­ant­wor­tet.