Märchen aus aller Welt
Märchenerzählerausbildung
Märchen aus aller Welt

Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung 2019

Modulare Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung zum Ge­schich­ten­er­zäh­ler

Märchenseminare für KInderWir bieten allen ernsthaft in­ter­es­sier­ten Mär­chen­lieb­ha­ber-innen, die sich mit Ehrfurcht und Respekt unseren weis­heits­tra­gen­den Inhalten nähern wollen, diese Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung in ganz Deutsch­land an. Der Se­mi­nar­ort ist in der Regel Leipzig. Jedoch kann unsere Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung auch als Inhouse Ver­an­stal­tung bei Ihnen erfolgen. Geeignet ist diese Wei­ter­bil­dung im Be­son­de­ren, für Erzieher und Er­zie­he­rin­nen von Kin­der­gär­ten, Lehr­kräf­ten aller Schul­aus­rich­tun­gen, die un­ter­richts­be­zo­gen immer wieder mit Märchen zu tun haben.

Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung Leipzig 2019 bei Sirius® Se­mi­na­ris­tik jetzt un­ver­bind­lich anfragen Kon­takt­for­mu­lar. Te­le­fon­num­mer: 0341 303 812 80

Märchenerzählerausbildung | Frei Märchen erzählenEbenso geeignet sind diese Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dun­gen für Ein­zel­ver­an­stal­tun­gen in öf­fent­li­chen Ein­rich­tun­gen sowie Un­ter­neh­men der Pri­vat­wirt­schaft, die im weitesten oder auch näheren Sinne mit Per­so­nal­ent­wick­lung und Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung zu tun haben. Gerade die Deutung der einzelnen Figuren, die psy­cho­lo­gi­sche (seelische) Ent­schlüs­se­lung von Cha­rak­te­ren auf ihre we­sens­ei­ge­nen Per­sön­lich­keits­merk­ma­le hin, ist ein un­ge­heu­rer Fundus, der im heutigen Ma­nage­ment nicht mehr fehlen darf. Diese cha­rak­ter­li­chen Über­set­zun­gen, in richtiger Weise durch­ge­führt, versetzt Sie als Ver­ant­wort­li­che in die Lage, ihren Mit­ar­bei­tern eine optimale Per­sön­lich­keits­ent­fal­tung an­ge­dei­hen zu lassen.

Weihnachtsmärchen Leipzig | MärchenlesungenWenn Sie die von uns im Vorfeld an­ge­spro­che­nen und ge­wünsch­ten Vor­aus­set­zun­gen der mensch­li­chen und see­li­schen Reife-Ent­wick­lung als un­ab­ding­ba­re Grundlage mit­brin­gen, sowie über das ent­spre­chen­de Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und den ge­büh­ren­den Respekt gegenüber unserer Mär- und Sagenwelt, wie oben an­ge­spro­chen, ein­brin­gen möchten, dann sind Sie uns an unserer Wei­ter­bil­dungs­stät­te in Leipzig jederzeit herzlich zur Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung will­kom­men. Die Grund­la­gen unserer Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung in den an­ge­bo­te­nen Bil­dungs­kur­sen und Wei­ter­bil­dungs­mo­du­len, richten sich streng nach geis­tes­wis­sen­schaft­li­chen Grund­la­gen, Er­kennt­nis­sen und Kriterien aus. Aus diesen Anlagen fließen alle unsere For­schungs­er­geb­nis­se in unsere Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bo­te ein. Gesammelt und er­ar­bei­tet in mitt­ler­wei­le fast 3 Jahr­zehn­ten von unserer Mär­chen­schu­le, mit seinem an­ge­glie­der­ten Zu­kunfts­zen­trum.

Märchenschule Märcheninstitut besuchenDie Er­geb­nis­se unserer Forschung weisen daher einen ähnlichen Inhalt auf, wie die hier auf­ge­führ­ten Se­mi­nar­in­hal­te von unserer Schule. Weiterhin greifen wir in unserer Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung auf alle prak­ti­schen Er­fah­run­gen zurück, die wir in den ver­schie­dens­ten Mär­chen­pro­jek­ten und in­di­vi­du­el­len Schul­pro­jek­ten über die vielen Jahre hinweg sammeln durften. Sie alle dienten der kreativen Ent­wick­lung von Kindern, Ju­gend­li­chen und selbst­ver­ständ­lich von Er­wach­se­nen um unter anderem das vor­han­de­ne Krea­ti­vi­täts­po­ten­zi­al aller Be­tei­lig­ten wieder zu ver­stär­ken oder erneut in Gang zu setzen. Als erste Ori­en­tie­rung für unsere Bil­dungs­an­sät­ze können und sollen diese nach­fol­gen­den Auf­füh­run­gen der einzelnen Bil­dungs­mo­du­le bzw. der the­ma­tisch an­ge­ge­be­nen Bil­dungs­in­hal­te dienen. Jedoch erhebt diese Auf­lis­tung der einzelnen Schwer­punk­te keinen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit innerhalb unserer Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung oder der einzelnen Ta­ges­se­mi­na­re. Je nach be­ruf­li­cher und fach­li­cher Vor­qua­li­fi­zie­rung und der selbst vor­ge­nom­men Schwer­punkt­set­zung seitens unserer Auf­trags­ge­ber, variieren dem­zu­fol­ge die einzelnen The­men­be­set­zun­gen innerhalb der Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung, damit Sie ihr Optimum erhalten. Ein aus­führ­li­ches und aktuelles Bil­dungs­pro­gramm erhalten Sie au­to­ma­tisch dann, wenn alle Vor­ab­spra­chen in ein fertiges Konzept ein­ge­flos­sen sind. Sie erhalten dies in aller Regel zum Ver­an­stal­tungs­be­ginn. Gerne können Sie schon jetzt Ihr Interesse anmelden bzw. Ihre Anfragen für eine Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung an uns richten. Wir werden uns zeitnah mit ihrem Anliegen befassen und darauf antworten.

Ge­schich­ten­er­zäh­ler werden

Sächsisches Märchenfestival besuchenTauchen Sie mit mir ein, in die Bild(e)- und Weisheitsgewaltigkeit dieser Gleichnisse. Entdecken Sie neu, längst verloren geglaubtes Symbol- und Weis­heits­wis­sen. Gehen Sie auf Entdeckungsreise zu Ihrem eigenen Seelenerwachen.

Inhalte der Mär­chen­er­zäh­ler­aus­bil­dung

  • Warum Märchen für Kinder, heranwachsende Jugendliche und Erwachsene, für ihre persönliche Entwicklung so wichtig sind. Vom Gebildet- und Verbildetsein, werdet wieder wie die Kinder! Denn sie sind neugierig und wissbegierig. Sie sind unvoreingenommen und dementsprechend kreativ veranlagt. Ihr schöpferisches Denken ist noch beweglich und strahlt durch ihre ganze Physiognomie hindurch.
  • Seelische, geistige und pädagogische Gesichtspunkte in der freien Kinder- und Schulausbildung.
  • Der Solarplexus, anatomisch Plexus solaris [(lat.), deutsch Sonnengeflecht), Sonnenweisheit im Menschen, Seelenkunde und Erkenntnisstreben des Individuums. Geisteswissenschaftliches Hintergrundwissen zum Aufbau des Menschen. Wie wir in einzelnen Überlieferungen, den Übergang uralter Mondinnenweisheit zum Erkenntnislicht neuster Sonnenweisheit nachvollziehen können.
  • Me­ta­kom­mu­ni­ka­ti­on innerhalb der Märchenerzählerausbildung, gespiegelt am Beispiel eines Wahr­zei­chen Leipzigs. Die "heilige" Bedeutung der Zahlen in unseren Sagen und Mythen und ihre immerwährende Wirkungskraft durch die Äonen. Die "geistige" 3 Dreiheit, der Trinitätsgedanke, die "menschliche" 7 Siebenzahl und die "hochgeistige" 12 Zwölfzahl. Wie Zahlenrhythmen unser Leben gestalten. Geisteswissenschaftliche Inhalte als Spiegelbild im Biorhythmus des Menschen.
  • Von den in uns liegenden Willenskräften, Charisma - unser brennendes Seelenfeuer als Gestalter unseres Seins und Werdens. Wann, wie und in welchen Situationen wir unser Rot-es Käppchen tragen. Das Geheimnis der Handhabung und Beherrschung des menschlichen Willens. Der Weg zur bewussten Selbstherrschaft über das ICH. Beschreibung einer zielführenden Richtung, einer bestmöglichen Entfaltung der wesenseigenen Potenziale und somit auf dem Weg zu einem gesunden Selbst­be­wusst­sein. Denn vom Wege sollten wir nicht abkommen, sagte schon die Mutter von Rotkäppchen.
  • Die Entwirrung unseres Lebensschicksalsfadens, Geheimnisse der "geistigen" Menschwerdung. Der "giftige" Stich der Spule | Spindel. Wie Weisheit uns lehrt, lehren kann, unser Leben selbst gestaltend zu ergreifen und zu durchpulsen.
  • Heitere und zugleich tiefsinnige Weisheit. Wie der Mensch wieder lachend und seelisch befreiend durch die Welt ziehen kann, nachdem er die materielle Manipulation (tote Materie) überwunden hat. Sei (d) ein Hans im Glück. Denn nur so kannst du ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben führen.

Weihnachtsmann Leipzig buchen ZentraleAls Ausbilder steht Ihnen ein Dozent und Trainer der pa­tent­recht­lich ge­schütz­ten Marke Sirius® Se­mi­na­ris­tik gegenüber, der seit 1996 in ver­schie­den Trai­nings­be­rei­chen der Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung, mit Bil­dungs­ein­rich­tun­gen innerhalb der Er­wach­se­nen­bil­dung, aber auch Schulen zu­sam­men­ar­bei­tet. Darüber hinaus bieten wir einzelne Se­mi­nar­an­ge­bo­te für Pri­vat­per­so­nen an. Unter Anderem eben auch diese. Um­fas­sen­de In­for­ma­tio­nen zu meiner Person und bis­he­ri­gen Wir­kungs­stät­ten, können Sie auf den In­ter­net­sei­ten dieser Bil­dungs­mar­ke, im Bil­dungs­mo­dul: Per­sön­lich­keits­trai­ning / Trainer nachlesen. Dort stehen ihnen auch alle The­men­be­rei­che unserer Seminare über­sicht­lich auf­ge­führt zur Verfügung. Meine schwer­punkt­mä­ßi­gen Haupt­tä­tig­kei­ten führe ich an zahl­rei­chen Akademien, Bil­dungs­ein­rich­tun­gen, in freien Schul­pro­jek­ten und im privaten Coaching durch.