Märchen aus aller Welt
Datenschutz
Märchen aus aller Welt

Da­ten­schutz­er­klä­rung

1. Da­ten­schutz auf einen Blick

All­ge­mei­ne Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zum Thema Da­ten­schutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text auf­ge­führ­ten Da­ten­schutz­er­klä­rung.

Da­ten­er­fas­sung auf unserer Website

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Da­ten­er­fas­sung auf dieser Website?

Die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website erfolgt durch den Web­site­be­trei­ber. Dessen Kon­takt­da­ten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar eingeben.

Andere Daten werden au­to­ma­tisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. In­ter­net­brow­ser, Be­triebs­sys­tem oder Uhrzeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt au­to­ma­tisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine feh­ler­freie Be­reit­stel­lung der Website zu ge­währ­leis­ten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nut­zer­ver­hal­tens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht un­ent­gelt­lich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Be­rich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Da­ten­schutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum an­ge­ge­be­nen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­an­bie­tern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit so­ge­nann­ten Ana­ly­se­pro­gram­men. Die Analyse Ihres Surf-Ver­hal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zu­rück­ver­folgt werden. Sie können dieser Analyse wi­der­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung be­stimm­ter Tools ver­hin­dern. Details hierzu entnehmen Sie unserer Da­ten­schutz­er­klä­rung unter der Über­schrift “Dritt­mo­du­le und Ana­ly­se­tools”.

Sie können dieser Analyse wi­der­spre­chen. Über die Wi­der­spruchs­mög­lich­kei­ten werden wir Sie in dieser Da­ten­schutz­er­klä­rung in­for­mie­ren.

2. All­ge­mei­ne Hinweise und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

Hinweis zur ver­ant­wort­li­chen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stelle für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website ist:

Frank Kaiser

Brandstr. 23,

04277 Leipzig

E-Mail: info@maerchenzentrum-lebenszeit.de

Internet: https://www.ma­er­chen­zen­trum-le­bens­zeit.de

Ver­ant­wort­li­che Stelle ist die na­tür­li­che oder ju­ris­ti­sche Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) ent­schei­det.

Widerruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung

Viele Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung möglich. Sie können eine bereits erteilte Ein­wil­li­gung jederzeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine formlose Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolgten Da­ten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Widerruf unberührt.

Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de

Im Falle da­ten­schutz­recht­li­cher Verstöße steht dem Be­trof­fe­nen ein Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu. Zu­stän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de in da­ten­schutz­recht­li­chen Fragen ist der Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Bun­des­lan­des Sachsen, in dem unser Un­ter­neh­men seinen Sitz hat.

Der Säch­si­sche Da­ten­schutz­be­auf­trag­te
Andreas Schurig
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Telefon: 03 51/49 3-5401
Telefax: 03 51/49 3-5490

E-Mail:

Homepage: https://www.da­ten­schutz.sachsen.de

Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfüllung eines Vertrags au­to­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, ma­schi­nen­les­ba­ren Format aus­hän­di­gen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tra­gung der Daten an einen anderen Ver­ant­wort­li­chen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung

Diese Seite nutzt aus Si­cher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Beispiel Be­stel­lun­gen oder Anfragen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber senden, eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erkennen Sie daran, dass die Adress­zei­le des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zei­le.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mit­ge­le­sen werden.

Ver­schlüs­sel­ter Zah­lungs­ver­kehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kos­ten­pflich­ti­gen Vertrags eine Ver­pflich­tung, uns Ihre Zah­lungs­da­ten (z.B. Kon­to­num­mer bei Ein­zugs­er­mäch­ti­gung) zu über­mit­teln, werden diese Daten zur Zah­lungs­ab­wick­lung benötigt.

Der Zah­lungs­ver­kehr über die gängigen Zah­lungs­mit­tel (Visa/Mas­ter­Card, Last­schrift­ver­fah­ren) erfolgt aus­schließ­lich über eine ver­schlüs­sel­te SSL- bzw. TLS-Ver­bin­dung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erkennen Sie daran, dass die Adress­zei­le des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zei­le.

Bei ver­schlüs­sel­ter Kom­mu­ni­ka­ti­on können Ihre Zah­lungs­da­ten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mit­ge­le­sen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen jederzeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Auskunft über Ihre ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Be­rich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum an­ge­ge­be­nen Adresse an uns wenden.

Wi­der­spruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Im­pres­s­ums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich an­ge­for­der­ter Werbung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hiermit wi­der­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behalten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der un­ver­lang­ten Zusendung von Wer­bein­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Da­ten­er­fas­sung auf unserer Website

Cookies

Die In­ter­net­sei­ten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nut­zer­freund­li­cher, ef­fek­ti­ver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns ver­wen­de­ten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs au­to­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät ge­spei­chert bis Sie diese löschen. Diese Cookies er­mög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie können Ihren Browser so ein­stel­len, dass Sie über das Setzen von Cookies in­for­miert werden und Cookies nur im Ein­zel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schlie­ßen sowie das au­to­ma­ti­sche Löschen der Cookies beim Schließen des Browser ak­ti­vie­ren. Bei der De­ak­ti­vie­rung von Cookies kann die Funk­tio­na­li­tät dieser Website ein­ge­schränkt sein.

Cookies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Be­reit­stel­lung be­stimm­ter, von Ihnen er­wünsch­ter Funk­tio­nen (z.B. Wa­ren­korb­funk­ti­on) er­for­der­lich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ge­spei­chert. Der Web­site­be­trei­ber hat ein be­rech­tig­tes Interesse an der Spei­che­rung von Cookies zur technisch feh­ler­frei­en und op­ti­mier­ten Be­reit­stel­lung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surf­ver­hal­tens) ge­spei­chert werden, werden diese in dieser Da­ten­schutz­er­klä­rung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse (gekürzt)

Eine Zu­sam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Da­ten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.

Grundlage für die Da­ten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vor­ver­trag­li­cher Maßnahmen gestattet.

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem An­fra­ge­for­mu­lar inklusive der von Ihnen dort an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Be­ar­bei­tung der Anfrage und für den Fall von An­schluss­fra­gen bei uns ge­spei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt somit aus­schließ­lich auf Grundlage Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Ein­wil­li­gung jederzeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine formlose Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolgten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung entfällt (z.B. nach ab­ge­schlos­se­ner Be­ar­bei­tung Ihrer Anfrage). Zwingende ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – bleiben unberührt.

Ver­ar­bei­ten von Daten (Kunden- und Ver­trags­da­ten)

Wir erheben, ver­ar­bei­ten und nutzen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur, soweit sie für die Be­grün­dung, in­halt­li­che Aus­ge­stal­tung oder Änderung des Rechts­ver­hält­nis­ses er­for­der­lich sind (Be­stands­da­ten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vor­ver­trag­li­cher Maßnahmen gestattet. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über die In­an­spruch­nah­me unserer In­ter­net­sei­ten (Nut­zungs­da­ten) erheben, ver­ar­bei­ten und nutzen wir nur, soweit dies er­for­der­lich ist, um dem Nutzer die In­an­spruch­nah­me des Dienstes zu er­mög­li­chen oder ab­zu­rech­nen.

Die erhobenen Kun­den­da­ten werden nach Abschluss des Auftrags oder Be­en­di­gung der Ge­schäfts­be­zie­hung gelöscht. Ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten bleiben unberührt.

Da­ten­über­mitt­lung bei Ver­trags­schluss für Dienst­leis­tun­gen und digitale Inhalte

Wir über­mit­teln per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Ver­trags­ab­wick­lung notwendig ist, etwa an das mit der Zah­lungs­ab­wick­lung be­auf­trag­te Kre­dit­in­sti­tut.

Eine wei­ter­ge­hen­de Über­mitt­lung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Über­mitt­lung aus­drück­lich zu­ge­stimmt haben. Eine Wei­ter­ga­be Ihrer Daten an Dritte ohne aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google be­trie­be­nen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin aus­ge­stat­te­ten Seiten besuchen, wird eine Ver­bin­dung zu den Servern von YouTube her­ge­stellt. Dabei wird dem YouTube-Server mit­ge­teilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­ge­loggt sind, er­mög­li­chen Sie YouTube, Ihr Surf­ver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­li­chen Profil zu­zu­ord­nen. Dies können Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer an­spre­chen­den Dar­stel­lung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein be­rech­tig­tes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere In­for­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten finden Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Vi­deo­por­tals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin aus­ge­stat­te­ten Seiten besuchen, wird eine Ver­bin­dung zu den Servern von Vimeo her­ge­stellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mit­ge­teilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo ein­ge­loggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten In­for­ma­tio­nen werden an den Vimeo-Server in den USA über­mit­telt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account ein­ge­loggt sind, er­mög­li­chen Sie Vimeo, Ihr Surf­ver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­li­chen Profil zu­zu­ord­nen. Dies können Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere In­for­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten finden Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genannte Web Fonts, die von Google be­reit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die be­nö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­ca­che, um Texte und Schrift­ar­ten korrekt an­zu­zei­gen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Browser Ver­bin­dung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website auf­ge­ru­fen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer ein­heit­li­chen und an­spre­chen­den Dar­stel­lung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein be­rech­tig­tes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht un­ter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere In­for­ma­tio­nen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://de­ve­l­o­pers.google.com/fonts/faq und in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kar­ten­dienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Am­phi­thea­t­re Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funk­tio­nen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese In­for­ma­tio­nen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Da­ten­über­tra­gung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer an­spre­chen­den Dar­stel­lung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auf­find­bar­keit der von uns auf der Website an­ge­ge­be­nen Orte. Dies stellt ein be­rech­tig­tes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr In­for­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten finden Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5. Online Marketing und Part­ner­pro­gram­me

Amazon Part­ner­pro­gramm

Die Betreiber der Seiten nehmen am Amazon EU- Part­ner­pro­gramm teil. Auf unseren Seiten werden durch Amazon Wer­be­an­zei­gen und Links zur Seite von Amazon.de ein­ge­bun­den, an denen wir über Wer­be­kos­ten­er­stat­tung Geld verdienen können. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Be­stel­lun­gen nach­voll­zie­hen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Part­ner­link auf unserer Website geklickt haben.

Die Spei­che­rung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat hieran ein be­rech­tig­tes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung fest­stell­bar ist.

Weitere In­for­ma­tio­nen zur Da­ten­nut­zung durch Amazon erhalten Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

6. Zah­lungs­an­bie­ter

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zah­lungs­diens­tes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Lu­xem­bourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen ein­ge­ge­be­nen Zah­lungs­da­ten an PayPal über­mit­telt.

Die Über­mitt­lung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Ein­wil­li­gung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Ver­ar­bei­tung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Mög­lich­keit, Ihre Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung jederzeit zu wi­der­ru­fen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirk­sam­keit von in der Ver­gan­gen­heit liegenden Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­gen nicht aus.