Märchen aus aller Welt
Freiwillige Mitarbeit Leipzig
Märchen aus aller Welt

Frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ter Leipzig

Frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ter Leipzig gesucht

Märchenschule Märchenbücher im SchulalltagUnsere Angebote, zur Un­ter­stüt­zung der päd­ago­gi­schen Ent­wick­lung unserer Kinder und Ju­gend­li­chen, basieren auf rein frei­wil­li­ger Mitarbeit. Frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ter Leipzig, aber nicht nur nicht nur aus Leipzig, sondern auch aus anderen Städten sind daher herzlich gesucht. Hilfreich und will­kom­men wäre uns bei­spiels­wei­se Un­ter­stüt­zung aus der thü­rin­gi­schen Lan­des­haupt­stadt Erfurt, der säch­si­schen Lan­des­haupt­stadt Dresden, den Lan­des­haupt­städ­ten Magdeburg und München, sowie der Bun­des­haupt­stadt Berlin. Darüber hinaus können Sie uns, wenn Sie aus anderen Lan­des­tei­len und Städten kommen, und über ein aus­drück­li­ches Interesse an dem Kulturgut Märchen verfügen, jederzeit gerne schrift­lich über unser Kon­takt­for­mu­lar an­schrei­ben.

Wir freuen uns über alle In­ter­es­sen­tin­nen und In­ter­es­sen­ten, die in der einen oder anderen Art und Weise sich mit ihrer Talenten und Fä­hig­kei­ten bei uns gezielt ein­brin­gen möchten, gerne auch in einem qua­li­fi­zier­ten Netz­werkauf­bau, das Bun­des­län­der­über­grei­fend aufgebaut werden kann. Mehr dazu entnehmen Sie dann bitte den einzelnen Be­schrei­bun­gen am Ende dieser Seite.

Freiwillige Mitarbeiter Leipzig und Mitstreiter Leipzig gesuchtDiese Angebote richten sich an alle in­ter­es­sier­ten Al­ters­grup­pen und Ein­rich­tun­gen, die sich eine frei­wil­li­ge Mitarbeit mit unserem Mär­chen­zen­trum vor­stel­len können und möchten.

Es sind zahl­rei­che und viel­ge­stal­ti­ge Ideen, die wir für die Kinder, Ju­gend­li­chen und Er­wach­se­nen ein­brin­gen möchten, basierend auf rein privatem En­ga­ge­ment. Und dazu sind uns zahl­rei­che Mit­strei­ter und aktive frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ter Leipzig jederzeit mit ihren Ideen und ihrem En­ga­ge­ment will­kom­men. Wir sind kein Verein oder ir­gend­ei­ne andere in unserer dies­be­züg­lich agie­ren­den Tätigkeit ge­schaf­fe­ne Rechts­form. Ebenso wenig verfolgen wir mit diesem En­ga­ge­ment irgendwie geartete monetäre Ziele. Daher kann auch Ihre frei­wil­li­ge Mitarbeit und Un­ter­stüt­zung nur auf rein freiem und un­be­zahl­tem En­ga­ge­ment erfolgen. Ihre frei­wil­li­ge Mitarbeit | Tätigkeit ist dem­zu­fol­ge auch nicht ver­si­chert und dies ist auch in der Zukunft so nicht vor­ge­se­hen.

Weihnachtsmärchen Leipzig LesungenThe­men­ge­mäß erhalten ja die Märchen eine größere Auf­merk­sam­keit, wenn die Win­ter­zeit wieder herannaht. Und erfahren zumeist ihre größte Beachtung in der Weih­nachts­zeit. Deshalb stellen wir auch die zwei ge­son­der­ten Rubriken der Weih­nachts­mär­chen und Win­ter­mär­chen the­ma­tisch in den Vor­der­grund.

Das heißt für Sie und uns, dass dort die zeitlich größt­mög­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten statt­fin­den, also der Aufwand für unsere frei­wil­li­gen Mit­ar­bei­ter zeitlich be­trach­tet am höchsten ist.

Doch keine Bange. Unser überaus en­ga­gier­ter Weih­nachts­mann aus Leipzig, steht Ihnen mit seinen viel­fäl­ti­gen Ideen und Weih­nachts­an­ge­bo­ten tat­kräf­tig zur Seite. So kann er bei­spiels­wei­se bei Weih­nachts­fei­ern in Leipzig, für ver­schie­de­ne Un­ter­neh­men und In­sti­tu­tio­nen eine tat­kräf­ti­ge Un­ter­stüt­zung mir seinen Helfern leisten.

Wintermärchen Leipzig MärchenaufführungenZunächst aber einmal, geben wir Ihnen eine komplexe Übersicht dessen, wo wir uns über ihre frei­wil­li­ge Mitarbeit Leipzig sehr freuen würden, uns dem­zu­fol­ge helfen wollen. Alles Weitere entnehmen Sie dann bitte den einzelnen Un­ter­ka­te­go­ri­en, die als je­wei­li­ges Stichwort ge­kenn­zeich­net sind, in dem Sie es einfach anklicken. Sie werden dann au­to­ma­tisch mit der ent­spre­chen­den Seite verbunden, wo auch alle er­for­der­li­chen Formulare zu finden sind, die Sie uns dann bitte aus­ge­füllt zusenden. Bevor Sie dies jedoch tun, müssen wir von Anfang an darauf verweisen, dass es zu den ele­men­tars­ten Vor­aus­set­zun­gen in der Kinder- und Ju­gend­ar­beit gehört, dass wir von Ihnen ein er­wei­ter­tes po­li­zei­li­ches Füh­rungs­zeug­nis abfordern müssen. Dieses muss aber erst dann vorgelegt werden, wenn ihr En­ga­ge­ment konkret wird. Ein einfaches po­li­zei­li­ches Füh­rungs­zeug­nis reicht dann aus, wenn Sie nicht direkt mit den Kindern und Ju­gend­li­chen zu tun haben werden, sondern mehr im un­ter­stüt­zen­den Ad­mi­nis­tra­ti­ons­be­reich ihr Wissen und Können ein­brin­gen wollen.

Frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ter Leipzig und Mit­wir­ken­de gesucht

Märchenprojekte Grundschulen und KindergartenSchü­le­rin­nen und Schüler aus allen Schulen und jeglicher Schul­ar­ten, so bei­spiels­wei­se Grund­schu­len, Ober- oder Re­al­schu­len sowie gym­na­sia­len schu­li­schen Ein­rich­tun­gen, und selbst­ver­ständ­lich auch aus allen frei­schu­li­schen Ein­rich­tun­gen sind uns bei unseren an­ge­bo­te­nen Mär­chen­kon­zep­ten herzlich will­kom­men. Bei vor­lie­gen­dem Interesse von Leh­re­rin­nen und Lehrern von För­der­schu­len, müssen diese Personen | Ein­rich­tun­gen nach Absprache mit uns festlegen, ob das En­ga­ge­ment für ihre Schü­le­rin­nen und Schüler als geeignet und somit durch­führ­bar sein könnte.

Märchenerzählerausbildung Ausbildung zum Geschichtenerzähler-inWenn ihr also gerne an unseren Mär­chen­pro­jek­ten und Büh­nen­auf­füh­run­gen mit­ar­bei­ten und mitwirken, diese durch eure Ideen und mit euer ganzen Per­sön­lich­keit und In­di­vi­dua­li­tät mit­ge­stal­ten möchtet, dann in­for­miert euch bitte hier unter dem Stichwort Schul­pro­jek­te. Dort findet ihr alle re­le­van­ten Hinweise, ent­spre­chend eures Alters und Klas­sen­stu­fe sowie Schul­aus­rich­tung. Konkret suchen wir Kinder und Ju­gend­li­che, die gerne einmal an einer Mär­chen­auf­füh­rung mitwirken wollen, die gerne Texte lernen und wie­der­ge­ben möchten, ent­spre­chend der Fi­gu­ren­be­set­zung und die gerne mit anderen Kindern aus den un­ter­schied­lichs­ten Schulen und Kulturen zusammen sein möchten. Hier stehen euch dann frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ten­de vor Ort zur Seite, die eure An­re­gun­gen und Ideen umgehend mit­auf­neh­men, mit uns be­spre­chen und die wir dann, so geeignet versuchen werden mit euch zu rea­li­sie­ren.

Engagierte Mit­ar­bei­ter, aktive Schüler Leipzigs gesucht

Märchenseminare Märchenerzählkultur lernenWeiterhin suchen wir bereits etwas ältere Schü­le­rin­nen und Schüler zur Betretung der jüngeren Kinder. Als Vor­aus­set­zung dafür solltet ihr über eine aus­ge­gli­che­ne und har­mo­ni­sche Per­sön­lich­keits­struk­tur sowie hohes Ein­füh­lungs­ver­mö­gen (Empathie) verfügen. Hilfreich dabei wären bereits erste Er­fah­run­gen in der Betreuung und Leitung von Schul­zir­keln oder ähnlichem. Selbst­ver­ständ­lich könnt ihr euch auch an und in unseren Projekten in diesem Zu­sam­men­hang mit ein­brin­gen und dem­ent­spre­chend ge­stal­tend mitwirken.

Kinder und Ju­gend­li­che die bereits in einem Fo­to­zir­kel mit­ge­wirkt haben oder noch in­te­griert sind und über um­fas­sen­de fo­to­gra­phi­sche Kennt­nis­se sowie die Er­stel­lung von Film­auf­nah­men verfügen und so unsere Mär­chen­auf­füh­run­gen do­ku­men­ta­risch begleiten können und wollen. Kinder und Ju­gend­li­che, die gerne tanzen und | oder schon einmal in einem kleinen Thea­ter­stück | einer kleinen Büh­nen­auf­füh­rung mit­ge­wirkt haben.

Frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ter Leipzig | Eltern und Groß­el­tern gesucht

Märchen Leipzig VorlesungenEltern und Groß­el­tern die uns als Mit­ar­bei­ter bei der Betreuung der Kinder un­ter­stüt­zen wollen, haupt­säch­lich bei unseren schu­li­schen Einsätzen und Tä­tig­kei­ten. Neben den päd­ago­gi­schen Vor­aus­set­zun­gen (die ja allein jeder Er­zie­hungs­be­rech­tig­te im Nor­mal­fall mitbringt) muss im Ein­zel­fall (je nach Auf­ga­ben­ge­biet und Ar­beits­be­reich) ein er­wei­ter­tes po­li­zei­li­ches Füh­rungs­zeug­nis vorgelegt werden. Dies ist bei der Arbeit mit Kindern un­ab­ding­ba­re Pflicht, und dieser Pflicht können und vor allem wollen wir uns auch in keiner Weise entziehen. Darüber hinaus können Sie uns gerne Ihre Ideen über­mit­teln, mit denen Sie sich ein­brin­gen möchten. Als Stichwort mag hier bei­spiels­wei­se Tanz­päd­ago­gik oder Kos­tüm­ge­stal­tung bzw. Schnei­dern von Kostümen etc. genügen.

Eh­ren­amt­li­che Ver­eins­grün­dung | Frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ter Ver­eins­ar­beit

Gesucht werden also alle Mär­chen­in­ter­es­sier­te, die uns frei­wil­lig im Ad­mi­nis­tra­ti­ons­be­reich und Fi­nanz­we­sen (Ver­eins­buch­füh­rung) sowie mit tech­ni­schem Know-how im gra­phi­schen Bereich, wie zum Beispiel bei Pla­kat­ent­wür­fen und ähnlichem un­ter­stüt­zen möchten. Gerne hätten wir in den ver­schie­de­nen Städten An­sprech­part­ner, die uns bei Ter­min­ab­spra­chen und der an­fal­len­den E-Mail Kor­re­spon­denz un­ter­stüt­zen.

Schreiben Sie uns bitte einfach an und teilen Sie uns mit, wo und wie Sie sich gerne ein­brin­gen möchten. Die Märchen und wir freuen uns über jegliches En­ga­ge­ment.